Writing /var/www/lfep.de/web/dokuwiki/data/cache/8/8e80a4a4003cb5894dbce56011e61128.i failed
Unable to save cache file. Hint: disk full; file permissions; safe_mode setting.
Writing /var/www/lfep.de/web/dokuwiki/data/cache/8/8e80a4a4003cb5894dbce56011e61128.metadata failed
  PDF Export
Writing /var/www/lfep.de/web/dokuwiki/data/cache/8/8e80a4a4003cb5894dbce56011e61128.i failed
Unable to save cache file. Hint: disk full; file permissions; safe_mode setting.
Writing /var/www/lfep.de/web/dokuwiki/data/cache/8/8e80a4a4003cb5894dbce56011e61128.xhtml failed

LFEP Community Forum

1 Einführung

Dieses Wiki ist als editierbares Handbuch von Anwendern für Anwender gedacht. Die unter LFEP.de veröffentlichten Texte und Bilder sind größten Teils vom bekannten Handbuch (PDF) übernommen. Die Dokuwiki Syntax wird hier erklärt. Einfach registrieren, anmelden und die Inhalte mit eurem Wissen selbst mit gestalten. ;-)

1.1 Vorwort

Handbuch Teleskopsteuerung LFEP

Das LittleFoot Elegance Photo Projekt wurde als Selbstbauprojekt unter http://elegance.photo.rajiva.de veröffentlicht. Die verwendeten Technologien wurden dort beschrieben und als Stand der Technik deklariert!

Die veröffentlichten Baupläne, Platinenlayouts etc. sind für private Nutzer zum Nachbau frei verwendbar. Eine kommerzielle Vermarktung von Geräten die auf diese Baupläne zurückzuführen sind, ist nur mit ausdrücklich schriftlicher Genehmigung gestattet. Alle Dokumentationen, die Software, die verwendeten Bilder und Texte unterliegen einem Copyright! Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen, Software und Texte, auch auszugsweise, gekürzt oder in einzelnen Teilen, in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des jeweiligen Autors nicht gestattet!

Nachbau und Anwendung auf eigene Gefahr! Für die Funktion bzw. für eventuelle Schäden, die sich aufgrund von Nachbauten der veröffentlichen Baupläne und Platinen, oder dem benutzen der dazugehörigen Software etc., ergeben, wird keinerlei Verantwortung übernommen!

1.2 Der Umgang mit diesem Handbuch

Das Lesen von Gebrauchsanweisungen und Handbüchern, gerade wenn sie so umfangreich wie dieses sind, schreckt viele Nutzer ab. Um das Navigieren im Handbuch so angenehm wie möglich zu gestalten, können Sie in dem obenstehenden Inhaltsverzeichnis jeden Punkt anklicken oder den Verzeichnisbaum auf der linken Seite öffnen. Damit ein Schaden an der Steuerung oder an der Montierung vermieden wird, ist es sehr wichtig, das Sie einige Einstellungen vor der Inbetriebnahme vornehmen! Deshalb hier eine Liste der Kapitel, die Sie unbedingt lesen sollten:

  • Sicherheitshinweise: allgemeine Hinweise zum sicheren Umgang mit der Steuerung
  • Der Einstieg ins Displaymenü: da die Steuerung zum großen Teil über das Display konfiguriert und bedient werden kann, ist es wichtig zu wissen, wie man in die Displaymenüs gelangt
  • Einstellung des Motorstroms und der Montierungsparameter: damit Ihre Motoren nicht überlastet werden, ist es wichtig den Strom auf die erforderlichen Werte einzustellen. Außerdem müssen die Werte für die Montierung konfiguriert werden. Diese Einstellungen werden im Menü 3 des Displays vorgenommen.

Für den ersten Betrieb sollten diese Hinweise ausreichend sein, allerdings empfehle ich trotzdem, das Handbuch Stück für Stück durch zu arbeiten, da nur so alle Funktionen wirklich klar werden. Ich empfehle die Steuerung bei Tag das erste mal zu verwenden und sich so mit der Steuerung vertraut zu machen. Auch können alle Einstellungen schon am Tage vorgenommen und gespeichert werden. Die LittleFoot Elegance Photo ist eine hochmoderne Teleskopsteuerung und die Funktionsvielfallt hat man sich sicher nicht an einem Tag angeeignet. Ich empfehle daher nichts zu überstürzen und sich langsam mit den benötigten Funktionen vertraut zu machen.

1.3 Sicherheitshinweise

Um einen sicheren Betrieb der LittleFoot Elegance Photo zu gewährleisten, sind folgende Sicherheitshinweise zu beachten. Zum Betrieb der Steuerung wird eine Gleichspannung im Bereich von mind. 12 Volt bis max. 30 Volt benötigt. Dazu kann entweder ein Akku verwendet werden, oder aber ein Netzteil, das eine geregelte Gleichspannung liefert. Bitte benutzen Sie keine andere Spannung und auf keinen Fall darf Wechselspannung verwendet werden! Die Steuerung ist für den Betrieb von Schrittmotoren mit einer maximalen Stromaufnahme von 3 Ampere ausgelegt. Schliessen Sie keine Motoren an, die über dieser Grenze liegen! Vor dem Anschliessen der Motoren müssen einige Parameter, z.B. die Höhe des Motorstroms, eingestellt werden. Wie diese Einstellungen im Einzelnen gemacht werden, ist in diesem Handbuch genau beschrieben. Beachten Sie, das Sie vor dem Anschliessen von Zubehör die Steuerung ausschalten müssen! Ansonsten kann es zu Defekten sowohl an der Steuerung als auch an den anzuschliessenden Geräten kommen. Bei Unklarheiten sollte immer ERST gefragt und DANN ausprobiert werden. Viele Fehler die gemacht werden wären vermeidbar gewesen wenn man bei Unsicherheiten erst hinterfragt hätte!

1.4 Die Zentraleinheit auf einen Blick

Wie man leicht erkennen kann, befinden sich auf der Vorderseite der LFE Photo der Hauptschalter und der Anschluß für die Handbox. Die Buchsen für AG-Video, DSLR, Focus und ST-4 dienen zum Anschluß von optionalen Zusatzgeräten. Der kleine Schalter oberhalb der Handboxbuchse wird beim Updaten der Steuerungssoftware benötigt, die Funktion wird hier beschrieben.

LittleFoot Elegance Photo Controll Unit Vorderseite mit Hauptschalter

Auf der Rückseite der Steuerung wird die Stromversorgung und die beiden Motoren angeschlossen. Ausserdem befinden sich hier die Anschlüsse für die Encoder, LF-Extension, der PC Anschluss und die LAN-Buchse. Das Anschliessen von Zubehör wird in einem gesonderten Kapitel beschrieben.

LittleFoot Elegance Photo Controll Unit Rückseite

1.5 Die Handbox auf einen Blick

Die Handbox ist wie folgt aufgeteilt:

image005.jpg 1: FireWire Anschluß, hier wird die optionale GPS-Maus angeschlossen
2: Lese-LED, diese wird über den Menüschalter ein und ausgeschaltet
3: FireWire Anschluß, für zukünftiges optionales Zubehör
4: SD-Kartenslot für handelsübliche SD Karten bis 2GB

Der rechte Schalter ist für die Geschwindigkeitseinstellung zuständig, außerdem gelangt man mit ihm in die drei Menüs, die unten aufgeführt sind. Steht er auf 2x, also oben, und betätigt man den linken Schalter nach oben (Tastfunktion), blinkt die LED 1x. Durch Betätigen der jeweiligen Richtungstaste wird dann der entsprechende Befehl ausgeführt. In Menü 2 und 3 gelangt man bei Stellung des rechten Schalters auf 8x bzw. 16x. Betätigt man RA- und RA+ oder DEC- und DEC+ gleichzeitig werden die Tasten vertauscht. In den Displaymenüs hat der Tastentausch aber keine Auswirkung.

1.6 Die LittleFoot Photo DVD

Auf der LFE Photo DVD befinden sich die Objektkataloge, die SkyAgent Datenbank mit dem dazugehörigen SD-Writer, so wie eine Linkliste, die wichtige Stellen im Internet markiert. Außerdem finden Sie alle zum Betrieb der Steuerung nötigen Treiber, Dateien und Programme.

intro.txt · Zuletzt geändert: 2014/10/20 20:01 von roman
Recent changes RSS feed Debian Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki
Writing /var/www/lfep.de/web/dokuwiki/data/meta/quickstats/8_2016/misc_data.ser failed
Writing /var/www/lfep.de/web/dokuwiki/data/meta/quickstats/8_2016/ip.ser failed
Writing /var/www/lfep.de/web/dokuwiki/data/meta/quickstats/8_2016/pages.ser failed
Writing /var/www/lfep.de/web/dokuwiki/data/meta/quickstats/page_totals.ser failed
Writing /var/www/lfep.de/web/dokuwiki/data/meta/quickstats/8_2016/ua.ser failed
Writing /var/www/lfep.de/web/dokuwiki/data/meta/quickstats/8_2016/page_users.ser failed